Willkommen bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Aktuelles aus der Ärztekammer

12.12.2014

Tarifeinheitsgesetz - Windhorst: Grundgesetz wird mit Füßen getreten

Der Beschluss des Bundeskabinetts zum geplanten Tarifeinheitsgesetz ist nach Ansicht des Präsidenten der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr. Theodor Windhorst, eine „Blamage und Beschädigung des Grundgesetzes“. Das verfassungsmäßig verbriefte Recht der Koalitionsfreiheit in Artikel 9 des Grundgesetzes...

11.12.2014

Ärztekammer würdigt langjähriges Engagement in der Selbstverwaltung - Goldene Ehrennadel für Prof. Dr. Dr. Otmar Schober und Dr. Jürgen Fischer

Mit der Goldenen Ehrennadel hat die Ärztekammer Westfalen-Lippe am Mittwoch Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Otmar Schober (Münster) und Dr. med. Jürgen Fischer (Coesfeld) ausgezeichnet. Ärztekammer-Präsident Dr. med. Theodor Windhorst würdigte anlässlich des traditionellen Advents-Dämmerschoppens der...

11.12.2014

Verkauf von Arztterminen - Windhorst: Bei Verstößen gegen die Berufsordnung gibt es keine innerärztlichen Streicheleinheiten

In der aktuellen Diskussion um den Verkauf von Arztterminen positioniert sich die Ärztekammer Westfalen-Lippe deutlich. Laut Verbraucherzentrale NRW berichten Patienten den Verbraucherschützern, dass ihnen kurzfristige Arzttermine angeboten wurden, wenn sie bereit seien, dafür zu zahlen.

05.12.2014

Gemeinsame Pressemitteilung: Abschluss des Aktionsjahres „Demenz im Blick“ - Fachtagung der nordrhein-westfälischen Ärztekammern in Düsseldorf - Demenzkranken soziale Teilhabe ermöglichen

Düsseldorf/Münster, 5. Dezember 2014 (ÄkNo/ÄkWL). Die Versorgungs- und Hilfenetzwerke für Menschen mit Demenz und deren Angehörige sollen in Nordrhein-Westfalen systematisch enger geknüpft werden. Angesichts der rund 300.000 Demenzkranken allein in NRW diskutieren heute (Freitag, 5. Dezember)...

zum Archiv ->

Verwaltungsbezirke

Informationen, Termine und Formulare rund um die Wahl der Vorstände und Schlichtungs-
ausschüsse der Verwaltungs-
bezirke
der Ärztekammer Westfalen-Lippe 2015/2020  [mehr...]

Demenz im Blick

Die Versorgung demenzkranker Menschen wird in Zukunft eine der dringlichen gesundheitspolitischen und gesellschaftlichen Aufgaben in unserem Land sein. Die beiden Ärztekammern in Nordrhein-Westfalen wollen mit einem Aktionsjahr „Demenz im Blick“ politische Entscheidungsträger, aber auch Ärztinnen und Ärzte für dieses Thema sensibilisieren und bessere Voraussetzungen für die Versorgung von Patienten mit Demenz schaffen.   [mehr...]

CIRS NRW

Critical Incident Reporting-System for Medical Care Nordrhein-Westfalen ist ein anonymes Berichts- und Lernsystem für kritische Ereignisse und Beinahe-Schäden in der Medizin.  [mehr...]