Critical-Incident-Reporting-System Nordrhein-Westfalen

CIRS-NRW steht für „Critical-Incident-Reporting-System Nordrhein-Westfalen“. Es ist ein Lern- und Berichtssystem für kritische Ereignisse in der Patientenversorgung. CIRS-NRW soll dazu beitragen, dass über kritische Ereignisse offen gesprochen und aus ihnen gelernt wird. Somit sollen Wege zur Vermeidung von Risiken diskutiert und Lösungsstrategien erarbeitet werden. Langfristig soll CIRS-NRW dazu beitragen, die Sicherheitskultur in Nordrhein-Westfalen zu verbessern und die Patientensicherheit zu fördern. 

CIRS-NRW ist eine gemeinsame Initiative der Ärztekammern Nordrhein (ÄKNO) und Westfalen-Lippe (ÄKWL), der Kassenärztlichen Vereinigungen Nordrhein (KVNO) und Westfalen-Lippe (KVWL), der Apothekerkammern Nordrhein (AKNR) und Westfalen-Lippe (AKWL) und der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) in Zusammenarbeit mit dem Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).


7. CIRS-NRW-Gipfel am 2. November 2022 ab 13 Uhr im Ärztehaus Münster

Der 7. CIRS-NRW-Gipfel steht unter dem Motto „Patientensicherheit wird im Team entschieden“. Gefeiert wird hier auch das zehnjährige Bestehen von CIRS-NRW! Zentrale Elemente des CIRS-NRW-Gipfels sind ein Keynote-Vortrag und daran anschließend sieben parallel stattfindenden Workshops. Der diesjährige Keynote-Vortrag wird von Dr. Annette Gebauer zum Thema „Kollektive Achtsamkeit und Resilienz – Kernkompetenzen für eine zukunftsfähige Organisation“ gehalten. Organisatoren des CIRS-NRW-Gipfel sind die Ärztekammer Nordrhein, die Ärztekammer Westfalen-Lippe, die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen, die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, die Apothekerkammer Nordrhein und die Apothekerkammer Westfalen-Lippe.

Programmflyer

Zur Anmeldung


Welttag der Patientensicherheit 2022 – Thema: Sichere Medikation

KVWL-Online-Veranstaltung zum Welttag der Patientensicherheit
Freitag, 16. September 2022 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Unter dem Motto „Sichere Medikation“ findet am 17. September der diesjährige Welttag der Patientensicherheit statt. Bereits einen Tag zuvor, am Freitag den 16. September, bietet die KVWL einige interessante Vorträge zum Thema an:
 eRezept und Medikationsplan,
 Arzneimitteltherapiesicherheit und Qualitätsmanagement,
 Gesundheitskompetenzen und -praktiken gering Literalisierter sowie
 Arzneimittelverordnung unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit.
 Anhand von CIRS NRW zeigen wir zudem Beispiele, wie Patientensicherheit und sichere Arzneiverordnung ineinandergreifen.

Anmeldung und Tagesordnung


Hier gelangen Sie zum Portal von CIRS-NRW


CIRS-NRW Quartalsberichte

Die Mitglieder der CIRS-NRW-Gruppe wählen aus den eingegangenen Berichten den Bericht des Quartals aus. Dieser wird dann vom ÄZQ aufbereitet und als Bericht des Quartals veröffentlicht. 

CIRS-NRW-Bericht des 3. Quartals 2022

Thema:

  • Medikationsplan als Kommunikationsmittel?

Download PDF-Datei

Weitere Ausgaben der Quartalsberichte Sie in unserem Archiv


6. CIRS-NRW-Gipfel

27. November 2019, Haus der Ärzteschaft, Düsseldorf

  "Fühle dich verantwortlich. Du bist es." – Westfälisches Ärzteblatt 01/2020


Broschüre 5. CIRS-NRW-Gipfel 2017

Ihre Ansprechpartner

Dipl. Soz. Arb. Anke Follmann MPH
 Tel.: 0251 929-2641
 E-Mail: follmann@aekwl.de


Anja Rauch
 Tel.: 0251 929-2644
 E-Mail: rauch@aekwl.de