Topthemen der aktuellen Ausgabe

Titelthema

Die Herausforderung  Corona-Pandemie: Großes Engagement und kreative Lösungen in Westfalen-Lippe

Lockdown und Kontaktsperre, Sorge vor „italienischen Verhältnissen“ in der Patientenversorgung und erste Versuche, zu „Normalität“ zurückzufinden: Auch im April beherrschte die Corona-Pandemie das öffentliche Leben und ganz besonders das Gesundheitswesen komplett. Während der überwiegende Teil der Bevölkerung sich an das allgegenwärtige Motto „Wir bleiben zu Hause“ hielt, war dies für Ärztinnen und Ärzte nicht möglich. Gemeinsam mit Pflegenden, Praxispersonal und anderen Gesundheitsberufen standen sie vor einer noch nie dagewesenen Herausforderung: Vorbereitungen für die Behandlung einer großen Zahl schwer erkrankter Patienten, Improvisieren wegen fehlender Schutzausrüstung, großes Engagement von Ärzten und Studierenden als Freiwillige – die folgenden Seiten werfen ohne Anspruch auf Vollständigkeit Schlaglichter auf das Geschehen im April. mehr


Kammer aktiv

Sterbehilfe-Urteil: Wie soll es weitergehen? – Standpunkte in der Diskussion nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum § 217 StGB

Das seit 2015 in Deutschland geltende Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe verstößt gegen das Grundgesetz: Mit dieser Entscheidung hat das BVG im Februar die entsprechenden Regelungen des Paragraphen 217 im Strafgesetzbuch gekippt. Das allgemeine Persönlichkeitsrecht, so das Gericht, umfasse als Ausdruck persönlicher Autonomie ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Das schließe die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen – und auch die Freiheit, hierfür bei Dritten Hilfe zu suchen und Hilfe, soweit sie angeboten wird, in Anspruch zu nehmen. Gleichzeitig stellte das Bundesverfassungsgericht fest, dass niemand verpflichtet werden könne, Suizidhilfe zu leisten. Wie soll es nun weitergehen? Das Westfälische Ärzteblatt begleitet die Diskussion und stellt in lockerer Folge Standpunkte zum Thema dar. Den Anfang machen Dr. Hans-Albert Gehle, Präsident der ÄKWL, und Dr. Klaus Reinhardt, Vizepräsident der ÄKWL. mehr


Aktuelle Ausgabe

Zur aktuellen Ausgabe

Themen:

Corona-Pandemie: Großes Engagement und kreative Lösungen in Westfalen-Lippe
Sterbehilfe-Urteil: Wie soll es weitergehen?
Standpunkte in der Diskussion nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts