Künstlerin Christine Pape präsentiert Acryl- und Aquarellarbeiten - Farbenfrohe Traumwelten im Ärztehaus Münster

Warmes Rot, kräftiges Blau und leuchtendes Gelb - es sind gerade die kontrastreichen Farbflächen und die starke Farbigkeit, die die Werke von Christine Pape prägen. Bis Ende Dezember zeigt die Künstlerin rund 30 ihrer aktuellen Acryl- und Aquarellarbeiten im Ärztehaus Münster.

In ihren Werken geht es fabelhaft zu: Die Künstlerin nimmt den Betrachter mit auf eine traumhafte und fantasievolle Reise in innere Bilderwelten. In ihren farbenfrohen Arbeiten verbindet sie Traumwelten mit der Wirklichkeit. Nicht nur ihre Bilderreihe „Im Norden” lädt zum Träumen und Verweilen ein. Christine Pape orientiert sich an keinem realistischen Vorbild, sondern lässt ihre Arbeiten aus der Phantasie entspringen. So entstehen oftmals gegenständliche Bilder, auf denen immer wieder aber auch Tier- und Landschaftsmotive zu entdecken sind.

Die gelernte Goldschmiedin und Bildende Künstlerin lebt und arbeitet seit 2003 in ihrer Wahlheimat Butjadingen. In ihrem Atelier in Stollhammer widmet sie sich der Acryl- und Aquarellmalerei und ihren Mischtechniken.

Die Ausstellung im Ärztehaus Münster, Gartenstraße 210  -  214, ist montags bis donnerstags von 08.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 08.00 bis 13.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.