Künstler Reiner Schlag präsentiert Acrylarbeiten - „Moving Colours” im Ärztehaus in Münster

Abstrakt, leuchtend, wild – so präsentiert sich Reiner Schlags Serie „Moving Colours” im Ärztehaus in Münster. In seinen Acrylarbeiten, in denen der Künstler Bewegungslinien schafft, die den Bildrahmen optisch zu durchbrechen scheinen, sind Farbe und Bewegung die zentralen Elemente.

Abstrakt, leuchtend, wild – so präsentiert sich Reiner Schlags Serie „Moving Colours” im Ärztehaus in Münster. In seinen Acrylarbeiten, in denen der Künstler Bewegungslinien schafft, die den Bildrahmen optisch zu durchbrechen scheinen, sind Farbe und Bewegung die zentralen Elemente. „Bewegung, peripher wahrgenommen, farblich umzusetzen ist meine Intention“, erklärt er. So entstehen farb­intensive Kompositionen in meist großem Format.

Reiner Schlags Weg führte von der gegenständlichen zur abstrakten Malerei. „Die Welt ist trist genug“, findet er. In kräftigem Gelb, Rot, Grün oder Blau erstrahlen seine Werke - allesamt leuchtende Farben, die Ausdruck seiner Lebenseinstellung sind. Mit fließenden Bewegungen entspringen seiner Feder Bildwelten, in denen er nicht die Umwelt kopieren, sondern vielmehr interpretieren möchte und in denen er dem Betrachter viel Spielraum bei der Interpretation lässt. Gleichwohl kann dieser erahnen, mit wie viel Dynamik der Künstler seine Werke entstehen lässt. „Moving Colours“ ist ein spielerischer Farbenrausch und sprüht vor Energie. 

Die Ausstellung im Ärztehaus in Münster, Gartenstraße 210-214, ist bis Ende August montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

 

Bis Ende August präsentiert Reiner Schlag seine 
"Moving Colours" im Ärztehaus in Münster.