Neue Ausstellung im Ärztehaus Münster: Im Rausch der Farben

Unter dem Titel „Im Rausch der Farben“ präsentiert Gabriele Weinhold eine Auswahl ihrer Aquarelle im Ärztehaus Münster.

Zartes Rot, sanftes Blau, helles Gelb – es sind gerade die zurückhaltenden Farben und zarten Töne, die in ihren Werken dominieren. Unter dem Titel „Im Rausch der Farben“ zeigt die Münsteraner Künstlerin Gabriele Weinhold bis Ende Oktober eine Auswahl ihrer Aquarellarbeiten im Ärztehaus Münster.

Gabriele Weinhold malt sanft und fließend, manchmal kräftig und klar als künstlerische Umsetzung ihrer Stimmung. Ihre Pinselstriche und Farbflächen schwimmen ineinander und wirken seidig fließend und trotzdem deutlich sichtbar. Die Künstlerin konzentriert sich auf das gegenständliche Aquarellieren und verzichtet in ihren Werken auf sämtliche Hilfsmittel. In der Ärztekammer Westfalen-Lippe zeigt sie u. a. Impressionen aus ihrem Alltag, Porträts, Früchte- und Blumenbilder. „Im Rausch der Farben“ lädt die Betrachterin und den Betrachter zum Träumen und Verweilen ein, denn in jedem Werk spielt sie elegant mit Farb- und Formenverläufen. Vor allem ihre Vorliebe für zarte Töne zwischen Gelb und Violett findet sich häufig wieder – in den Naturbildern exzessiver. Es scheint, als könnte man in ihren Landschaften die Feuchtigkeit der Luft spüren. 

Die Ausstellung ist bis Ende Oktober im Ärztehaus Münster, Gartenstraße 210−214, 48147 Münster, montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13.30 Uhr für Besucherinnen und Besucher unter Berücksichtigung der jeweils geltenden coronabedingten Vorsichtsmaßnahmen geöffnet. Nähere Informationen unter www.aekwl.de.