Erfolgreiche Ausbildung bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe - Abschlussprüfung mit Note „sehr gut“ bestanden

Mit großem Engagement durch die Berufsausbildung: Gleich zwei Auszubildende der Ärztekammer Westfalen-Lippe haben ihre IHK-Abschlussprüfung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Bürokommunikation mit der Note „sehr gut“ bestanden. In einer Feierstunde gratulierten Dr. Michael Schwarzenau, Hauptgeschäftsführer, und Dr. Markus Wenning, Geschäftsführender Arzt der Ärztekammer Westfalen-Lippe, den Prüflingen Sabrina Prenzel und Julian Reinermann zu ihren sehr guten Leistungen. Lob gab es auch für die Ausbildungsstätte, die für den praktischen Teil der Ausbildung verantwortlich war: Die IHK Nord Westfalen sprach der Ärztekammer Westfalen-Lippe für diese Ausbildungsleistung ihre besondere Anerkennung und ihren Dank aus.

Auch nach ihrer dreijährigen Berufsausbildung wird der Weg von Sabrina Prenzel und Julian Reinermann weiterhin ins Ärztehaus Münster führen: Beide Prüflinge werden von der Ärztekammer Westfalen-Lippe übernommen.

 

 

Sie haben es geschafft: Die ehemaligen Auszubildenden Sabrina Prenzel und Julian Reinermann mit Dr. Michael Schwarzenau (l.), Hauptgeschäftsführer, und Dr. Markus Wenning (r.), Geschäftsführender Arzt der Ärztekammer Westfalen-Lippe.