Bernhard Sprute präsentiert seine Werke im Ärztehaus in Münster - Ausstellung „vogelblau und pflanzenrot”

Die immer wieder verknüpften Themenbereiche Tier, Pflanze, Mensch sind zentrale Merkmale seiner Ausstellung: Unter dem Titel „vogelblau und pflanzenrot“ präsentiert Bernhard Sprute bis Ende April eine Auswahl seiner Arbeiten im Ärztehaus in Münster.

Die immer wieder verknüpften Themenbereiche Tier, Pflanze, Mensch sind zentrale Merkmale seiner Ausstellung: Unter dem Titel „vogelblau und pflanzenrot“ präsentiert Bernhard Sprute bis Ende April eine Auswahl seiner Arbeiten im Ärztehaus in Münster.

Sprute konzentriert sich dabei auf ein Hervorheben von äußeren und inneren Merkmalen, fokussiert Wesenszüge und Stadien aus dem Lebensumfeld, wobei die Motive abstrahiert, reduziert, farblich verfremdet und dadurch typisiert und systematisiert werden. Im Formalen äußert sich dies durch eine Formvereinfachung, im Inhaltlichen immer wieder durch die Verdeutlichung der Korrespondenz zwischen Mensch und Natur, durch das Aufzeigen von Regelwerken, systematischen Zusammenstellungen und Strukturzusammenhängen. Die oft auf Fragmente zurückgenommenen Motive werden mit malerischen Strukturen auf der Bildfläche vernetzt, sie dringen in die Bildräume ein und wachsen zu übergreifenden Systemen zusammen. Die verwendeten Malmaterialien Ölfarbe, Dispersionsfarbe und Beize gehen komplexe Wechselwirkungen ein, fließen ineinander, verbinden und verstärken sich gegenseitig. Wie die Sujets stehen sie neben all ihrer Unterschiedlichkeit miteinander in Beziehung und bilden ein Gleichgewicht. Sprute geht es hier um die Vermittlung eines Prinzips der „Harmonie der Gegensätze”, welches er auch als soziales System bezeichnet. Die formalen Angleichungen sind Ausdruck seines Weltbildes. Schaut man näher hin, so lassen sich - mal leichter, mal schwerer - wieder erkennbare Formen identifizieren, immer wieder aus den Bereichen Tier, Pflanze und Mensch.

Die Ausstellung „vogelblau und pflanzenrot” im Ärztehaus in Münster, Gartenstraße 210-214, ist bis Ende April montags bis donnerstags von 8.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.30 Uhr geöffnet.

 

Bernhard Sprutes "Pflanze mittig" von 2012,
140 x 140 cm, Öl, Acryl, Beize auf Leinwand.