Akademie für medizinische Fortbildung sagt Veranstaltungen ab – eLearning-Angebote werden ausgebaut

Die Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe sagt ab sofort alle Veranstaltungen bis zum 30. April 2020 ab. Hintergrund sind die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie. Zu Themen aus den Bereichen Hygiene, Infektionsschutz und zur Behandlung von Patienten mit SARS-CoV-2 wird die Akademie zeitnah über die elektronische Lernplattform ILIAS ein Fortbildungsangebot in Form von eLearning bereitstellen.

Eine Liste der von Absagen betroffenen Veranstaltungen ist im Internet zu finden: https://bit.ly/2INmYaj. Dort sind auch Ansprechpartner für Rückfragen bei der Akademie für medizinische Fortbildung benannt.

Den Verantwortlichen der Akademie sind die medizinische Versorgung der Bevölkerung und das Wohlergeben von Fortbildungsteilnehmern und Referenten wichtige Anliegen. Sie hoffen deshalb auf Verständnis für diese drastische Maßnahme.