Kammerbeitrag

Zur Erfüllung der gesetzlich zugewiesenen Aufgaben, erhebt die Ärztekammer Westfalen-Lippe, auf Grundlage der Beitragsordnung, von allen Kammerangehörigen Beiträge, deren Höhe in Abhängigkeit ihrer Einkünfte aus ärztlicher Tätigkeit ermittelt wird.

Die Aufgaben der Ärztekammer leiten sich aus ihrer Funktion als Selbstverwaltung der Ärzteschaft und Körperschaft des öffentlichen Rechts ab. Zu den der Ärztekammer gesetzlich zugewiesenen Aufgaben gehört insbesondere die Wahrung der beruflichen Belange der Gesamtheit der Ärzte.

Aufgrund eines erhöhten Anrufaufkommens kann es momentan zu längeren Wartezeiten bei der telefonischen Hotline kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Anschrift

Ärztekammer Westfalen-Lippe

Beitragsbuchhaltung
Postfach 40 67
48022 Münster


Hotline: (0251) 929-2424
Fax: (0251) 929-2449 
E-Mail: beitrag@aekwl.de

Einstufungsassistent

Falls Sie Ihr Benutzerkonto im Portal der Ärztekammer Westfalen-Lippe bereits freigeschaltet haben, haben Sie nun die Möglichkeit, sich mithilfe des Einstufungsassistenten zum Ärztekammerbeitrag einzustufen. Dieser hilft Ihnen, Schritt für Schritt Ihre Einstufung komfortabel und sicher vorzunehmen.


Der folgende Link führt Sie direkt zum Einstufungsassistenten im Portal:

https://portal.aekwl.de/einstufungsassistent

 

Beitragstabelle

 

Beitragsformular

Hinweis:

Ab dem Beitragsjahr 2015 enthalten die Beitragsformulare einen personalisierten Barcode. Aus diesem Grund können wir keine Onlineversion des Formulars anbieten.

Die Einstufung für diese Jahre ist jedoch über das Portal der Ärztekammer Westfalen-Lippe möglich. Sie können sich über den folgenden Link online einstufen.

https://portal.aekwl.de/kammerbeitrag

Gerne senden wir Ihnen ein neues Formular zu. Dieses können Sie telefonisch unter (0251) 929-2424, per Fax an: (0251) 929-2449 oder per E-Mail an: beitrag@aekwl.de anfordern.

 

 

 

FAQ - die häufigsten Fragen zum Thema "Kammerbeitrag"

 

 

Stichwortverzeichnis

Datenschutzrecht

Am 25.05.2018 ist die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO 2016/679) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft getreten. Die Neuregelungen verursachen Änderungen im Bereich des Datenschutzes.  [mehr...]

Forum Weiterbildung

Einladung zum 7. Forum Weiterbil-dung der ÄKWL am 13.11.2018 in Rheine  [mehr...]

Gutachter-
kommission

Haftpflichtversicherungen können im Jahr 2018 ihre Gründe für einen Widerspruch näher erläutern und in einem Feedbackbogen eine Rück-
meldung zu durchgeführten Verfahren geben.   [mehr...]