03.05.2018

Ausstellung von Ulrike Gräber im Ärztehaus Münster - Abstraktion in kraftvoller Atmosphäre

Obwohl ein Bild im Allgemeinen nur zwei Dimensionen besitzt, stellt es für die Künstlerin eine besondere Herausforderung dar: Durch spezielle Techniken und verwendete Materialien gibt Ulrike Gräber ihren Werken einen fast dreidimensionalen Effekt. Sie sind allesamt abstrakt, bestimmend sind Material, Struktur und Farbe.

Acrylfarbe auf Leinwand ist das bevorzugte Farbmittel der Münsteraner Künstlerin. Oftmals verwendet Ulrike Gräber sie mit den unterschiedlichsten Hilfsstoffen wie Strukturpasten, Pigmenten, Blattgold oder Malgel - aber auch Abfälle von Industrieprodukten finden sich in ihren Werken wieder und erzeugen interessante Oberflächen. Zusammen mit harmonischen bis überraschenden Farbkombinationen entstehen neue und ungewöhnliche Bildwirkungen. Frei von vorgegebenen Formen und Farben malt Ulrike Gräber ausschließlich abstrakt in zumeist leuchtenden Farben. So ergeben sich Bilder von kraftvoller und dynamischer Atmosphäre. Ihre Ausstellung trägt bewusst keinen Titel,sondern ist in ihrer Weite eine Einladung an den Betrachter, die Inhalte für sich selbst zu entdecken.

Ulrike Gräber präsentiert ihre Ausstellung mit rund 25 Werken im Mai und Juni in der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Die Ausstellung in der Gartenstr. 210 - 214,48147 Münster, ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13.30 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zu ihren Werken gibt es auch unter www.malerie-muenster.de. 

 

Die Münsteraner Künstlerin Ulrike Gräber präsentiert bis Ende Juni ihre Werke im Ärztehaus Münster.

Datenschutzrecht

Am 25.05.2018 werden die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO 2016/679) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft treten. Die Neuregelungen verursachen Änderungen im Bereich des Datenschutzes.  [mehr...]

Arztstatistik

Trendwende geschafft, Ziel noch nicht erreicht: Die Zahl der Ärztinnen und Ärzte, die in Westfalen-Lippe erfolgreich ihre Facharztprüfung als Allgemeinmediziner, Allgemein-
internist und Allgemeinchirurg abgelegt haben, ist 2016 erneut gestiegen. Die Ärztekammer Westfalen-Lippe bietet einen aktuellen Überblick zur Zahl der erfolgreichen Facharztprüfungen von 2006 bis 2016.  [mehr...]

Neues Punktekonto

Seit April 2016 sind die Fortbildungs-punktekonten der Kammermitglieder ausschließlich über das eÄKWL-Por-tal zugänglich. Ab sofort steht Ihnen eine neue Version mit weiteren Ser-vicefunktionen im Portal zur Verfü-gung.  [mehr...]