Ombudsmann der Ärztekammer Westfalen-Lippe

  • Dr. Hans-Ulrich Schröder, Gütersloh

Der Ombudsmann der Ärztekammer Westfalen-Lippe steht kammerangehörigen Ärztinnen und Ärzten bei Missständen am Arbeitsplatz als Berater und Vertrauensperson zur Verfügung. Das mit dieser Aufgabe betraute Vorstandsmitglied Dr. Hans-Ulrich Schröder bietet Kolleginnen und Kollegen bei arbeitsplatzbezogenen Problemen, aber auch bei interkollegialen Auseinandersetzungen seine Unterstützung an. Vertraulichkeit ist bei der Bearbeitung der Anfragen garantiert.

Der Ombudsmann der Ärztekammer Westfalen-Lippe ist vertraulich zu erreichen:

per E-Mail: ombudsmann@aekwl.de

per Fax: 0251 929-2009

oder per Brief:

Ombudsmann, c/o Ärztekammer Westfalen-Lippe, Postfach 4067, 48022 Münster

Dr. Hans-Ulrich Schröder wird sich dann umgehend mit dem Ratsuchenden in Verbindung setzen.

Twitter

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe twittert!
Unter https://twitter.com/psaekwl möchte die Pressestelle der ÄKWL aktuell, kurz und übersichtlich über Aktivitäten und Positionen der Ärztekammer, gesundheits- und berufspolitische Themen sowie für die westfälisch-lippische Ärzteschaft relevante Veranstaltungen informieren.   [mehr...]

Deutscher Ärztetag

Der 122. Deutsche Ärztetag fand vom 28. bis 31. Mai 2019 in Münster statt.  [mehr...]

CIRS-NRW

Critical Incident Reporting-System for Medical Care Nordrhein-Westfalen ist ein anonymes Berichts- und Lernsystem für kritische Ereignisse und Beinahe-Schäden in der Medizin.  [mehr...]