Evaluation der Weiterbildung – Ergebnisse 2009

Die Bundesärztekammer startete zusammen mit 16 Landesärztekammern (außer Sachsen) im Jahre 2009 die erste bundesweite Evaluation der Weiterbildung: eine Online-Befragung von Weiterbildungsbefugten und Weiterbildungsassistenten zur Zufriedenheit der Weiterbildungssituation in Deutschland.

Die Ergebnisse der Evaluation der Weiterbildung sind aktuell in drei Ebenen abrufbar: 

  1. Bundes-Rapport
    [Fachgruppenbezogene Darstellung der Ergebnisse auf der entsprechenden Ebene]
    [pdf-Datei/2.170kb]

  2. Länder-Rapport für Westfalen-Lippe
    [Fachgruppenbezogene Darstellung der Ergebnisse auf der entsprechenden Ebene]
    [pdf-Datei/4.320kb]

Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen rund um das Projekt der Evaluation der Weiterbildung auch persönlich zur Verfügung.

Evaluations-Hotline der Ärztekammer Westfalen-Lippe: 0251 929-2331/2302

Zeugnis

Ein Weiterbildungszeugnis ist eine Urkunde über ein Weiterbildungs-
verhältnis, das eine Weiterbildung dokumentiert. Neben der Richtigkeit
der Daten gibt es wichtige Angaben, die ein Weiterbildungszeugnis
enthalten muss, um Rückfragen zu vermeiden.  [mehr...]

Wichtiger Hinweis Röntgen

Wichtige Hinweise für die rechtferti-gende Indikation zur Durchführung von Röntgenuntersuchungen  [mehr...]

Ärztliche Psychotherapie

2018 beginnt wieder der erste Teil des 3-jährigen Theoriecurriculums "Psychotherapie" (tiefen-psychologisch fundiert als auch verhaltenstherapeutisch orientiert) auf der Nordseeinsel Borkum  [mehr...]