Aktuelles Jahr

22.03.2019

Ehemaliger Gladbecker Chefarzt erhält Ernst-von-Bergmann-Plakette der Bundesärztekammer - Auszeichnung für Prof. Dr. Bernhard Lembcke

In Anerkennung seiner außergewöhnlichen Verdienste um die ärztliche Fortbildung hat Prof. Dr. Bernhard Lembcke, ehemaliger Chefarzt der Medizinischen Klinik des St. Barbara-Hospitals in Gladbeck, die Ernst-von-Bergmann-Plakette der Bundesärztekammer erhalten. Überreicht wurde ihm die Auszeichnung...

21.03.2019

Ärztekammer und Hausärzteverband Westfalen-Lippe stärken Patientenversorgung in der Allgemeinmedizin - Hausarzt-Nachwuchs im Aufwind

Um die Patientenversorgung in der Allgemeinmedizin zu stärken, setzen die Ärztekammer und der Hausärzteverband Westfalen-Lippe auf Information, Beratung und Qualifizierung des Berufsnachwuchses. Anlässlich des 12. Westfälisch-Lippischen Hausärztetages in Münster präsentieren Berufsverband und...

21.03.2019

Bericht des Vorstandes 2018

Die Kammerversammlung hat in ihrer jüngsten Sitzung der 16. Legislaturperiode am 16. März 2019 in Münster den Bericht des Vorstandes der Ärztekammer Westfalen-Lippe für das Jahr 2018 entgegengenommen.

19.03.2019

Fortbildung zur „Entlastenden Versorgungsassistentin“ (EVA) sehr gefragt - Erfolgreicher 1. Westfälischer EVA-Tag anlässlich des zehnjährigen Jubiläums

Seit genau zehn Jahren können sich Angehörige medizinischer Berufe zur „Entlastenden Versorgungsassistentin“ bzw. zum „Entlastenden Versorgungsassistenten“ (EVA) fortbilden. Mehr als 1.000 Medizinische Fachangestellte, Arzthelferinnen und Krankenpfleger in Westfalen-Lippe haben das Zertifikat...

08.03.2019

Symposium „Respektlos, aggressiv, gewalttätig: Helfer in Not!“ - Ärztekammer fordert Schutzmaßnahmen vor Gewalt gegen Ärzte und Helfer – Windhorst: „Übergriffe sind keine Kavaliersdelikte“

Vor dem Hintergrund wachsender Gewaltbereitschaft gegenüber Angehörigen helfender Berufe wie Ärzten, Pflege- und Praxispersonal, Rettungsdienstmitarbeitern oder Feuerwehrleuten und Polizisten spricht sich die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) für umfassende Schutzmaßnahmen vor solchen Gewalttaten...

08.03.2019

Ausstellung im Ärztehaus: Abstrakte Farbkompositionen von Petra Sander-Lammers

Petra Sander-Lammers spielt in ihren abstrakten Kompositionen mit Farbverläufen und Farbkontrasten und schafft so Elemente voller Spannung, wie einen Spalt, hervorstechende Augen oder Nasen, die die Blicke der Betrachter auf sich ziehen. Motive und auch Materialien ihrer Bilder variieren und sind...

26.02.2019

Kammer informiert über ärztliche Maßnahmen bei Gewalt gegen Kinder und Jugendliche - Ärzteschaft will zur Stärkung der Kindergesundheit beitragen - „Der Schutz der jungen Patienten liegt uns am Herzen“

Eine aktualisierte Neufassung des Informationsblattes „Missbrauch und Vernachlässigung bei Kindern und Jugendlichen erkennen und ärztlich handeln“ hat die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) herausgegeben. Der Flyer gibt Hinweise zu rechtlichen Fragen und beschreibt Vorgehensweisen beim Verdacht auf...

26.02.2019

„Bedeutung der Organspende – was können wir in NRW tun?“ Nordrhein-Westfälische Akteure im Gesundheitswesen diskutieren über Verbesserungspotentiale bei der Organspende

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales informiert: Obwohl es in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2018 etwas mehr Organspenden als noch im Jahr 2017 gegeben hat, gibt es nach wie vor zu wenig Spenderorgane. Um langfristig auf eine Steigerung der Organspenden hinzuwirken, rückt vor allem...

06.02.2019

Kammerpräsident kritisiert Gesetzespläne der Bundesregierung: „Die Zeichen stehen auf Staatsmedizin“ - Windhorst: Der Gedanke einer ganzheitlichen Patientenversorgung bleibt auf der Strecke

Deutliche Kritik an den aktuellen gesundheitspolitischen Gesetzesvorhaben der Bundesregierung übt der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr. Theodor Windhorst, in der aktuellen Ausgabe des Westfälischen Ärzteblattes. Sowohl bei dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) als auch bei...

02.01.2019

Fotoausstellung von Dr. Hans-Peter Franken - Menschen im Mittelpunkt: Kinderarzt zeigt Bilder von Hilfseinsätzen für German Doctors

Seit 30 Jahren ist Dr. Hans-Peter Franken bei medizinischen Einsätzen für die Hilfsorganisation German Doctors ehrenamtlich tätig. Begleitet hat ihn dabei stets seine Fotokamera, mit der er zahlreiche Begegnungen – insbesondere mit Kindern aus den Einsatzregionen – festgehalten hat. Eine Auswahl...

zum Archiv ->

Deutscher Ärztetag

Der 122. Deutsche Ärztetag findet vom 28. bis 31. Mai 2019 in Münster statt.  [mehr...]

Vorstandsbericht

Der Bericht des Vorstandes für das Jahr 2018 liegt nun vor. Sie erhalten einen Überblick über die Arbeit der Ärztekammer Westfalen-Lippe im zurückliegenden Berichtsjahr.  [mehr...]

Datenschutzrecht

Am 25.05.2018 ist die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO 2016/679) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft getreten. Die Neuregelungen verursachen Änderungen im Bereich des Datenschutzes.  [mehr...]