Zustellung Deutsches Ärzteblatt/Westfälisches Ärzteblatt

Als Angehöriger der Ärztekammer Westfalen-Lippe erhalten Sie das Deutsche und das Westfälische Ärzteblatt kostenlos.

Nach erfolgter An- oder Ummeldung teilen wir den Verlagen Ihre Zustelladresse für die Ärzteblätter mit. Anschriftenänderungen können über die Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern der Meldestelle bzw. der Verwaltungsbezirke oder direkt über das Portal eÄKWL unter "Kammerservice/Ärzteblätter verwalten" erfolgen, jedoch nicht über die Verlage. 

Veröffentlichung von persönlichen Daten im Westfälischen Ärzteblatt

In der Rubrik "Persönliches" veröffentlicht das Westfälische Ärzteblatt runde Geburtstage und/oder das Sterbedatum von Ärztinnen und Ärzten aus Westfalen-Lippe. Diese Gratulation ist jedoch aus datenschutzrechtlichen Gründen vom Einverständnis der Jubilare abhängig. Bevor das Westfälische Ärzteblatt Ihren Geburtstag vermelden kann, müssen Sie dies genehmigen. Dazu genügt es, wenn Sie dieses Formular ausgefüllt an die Ärztekammer senden.

Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zur Veröffentlichung online über das Portal der Ärztekammer abzugeben (portal.aekwl.de (bitte kein "www." voranstellen)) unter "mein Zugang" - "meine Zustimmungen"). Die Zusendung des Formulars erübrigt sich damit.

CIRS-NRW

Critical Incident Reporting-System for Medical Care Nordrhein-Westfalen ist ein anonymes Berichts- und Lernsystem für kritische Ereignisse und Beinahe-Schäden in der Medizin.  [mehr...]

Twitter

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe twittert!
Unter https://twitter.com/psaekwl möchte die Pressestelle der ÄKWL aktuell, kurz und übersichtlich über Aktivitäten und Positionen der Ärztekammer, gesundheits- und berufspolitische Themen sowie für die westfälisch-lippische Ärzteschaft relevante Veranstaltungen informieren.   [mehr...]

Versorgung von Flüchtlingen

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe bietet hier Ärztinnen und Ärzten gebündelte Informationen und Materialien zu diesem Thema.  [mehr...]