10.10.2019

Kammerwahl 2019: Vorläufiges Endergebnis der Wahl zum westfälisch-lippischen Ärzte-Parlament - Windhorst: Starkes Signal für die ärztliche Selbstverwaltung

Die Ärztinnen und Ärzte in Westfalen-Lippe haben gewählt und über die Zusammensetzung der Kammerversammlung in der 17. Legislaturperiode entschieden. Von 45.758 Wahlberechtigten haben 21.087 ihre Stimme abgegeben. In der Wahlbeteiligung von 46,38 Prozent sieht der amtierende Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL), Dr. Theodor Windhorst, ein „starkes Signal für die ärztliche Selbstverwaltung“. Durch die Teilnahme an der Kammerwahl hätten die Ärztinnen und Ärzte die „Wichtigkeit der Systemunterstützung im Gesundheitswesen dargestellt".

Windhorst: „Wir danken allen Wählerinnen und Wählern, die gerade im Bereich der Krankenhausärzte dem Marburger Bund treu geblieben sind.“ Durch das Engagement des Tandems bestehend aus dem scheidenden Präsidenten Windhorst und dem Spitzenkandidaten des Marburger Bundes (MB), Dr. Johannes Albert Gehle, gelang es dem MB, fünf Sitze im westfälisch-lippischen Ärzteparlament hinzuzugewinnen. Für Windhorst ist dies „ein klares Votum, die Versorgungsverantwortung gerade auch in der anstehenden Landeskrankenhausplanung mitzutragen und das Prinzip der Selbstverwaltung mit Leben zu füllen“.

Die neue Kammerversammlung konstituiert sich am 30. November 2019 in Münster. Die Wahlperiode dauert fünf Jahre. Nach dem vorläufigen Endergebnis verteilen sich die Sitze des Parlaments auf:

 

Sitze 2019     2014
Arzt im Krankenhaus68
Die Facharztliste1617
Die Hausarztliste1817
Freie Ärzteschaft11
Gemeinschaftliche Liste - Pädiatrie55
Hartmannbund - Arzt sein verbindet!77
Lippische Liste1-
Liste älterer Ärztinnen und Ärzte711
LKÄ - Liste Kritische Ärzte45
Marburger Bund - Krankenhaus und mehr5247
Psychosoziale Medizin43

 

Detaillierte Ergebnisse unter http://www.aekwl.de/wahl2019.

Kinder- und Jugendgesundheit

Die ÄKWL bietet Informationen zum Thema "Missbrauch und Vernachläs-
sigung bei Kindern und Jugendlichen erkennen und ärztlich behandeln".  [mehr...]

Twitter

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe twittert!
Unter https://twitter.com/psaekwl möchte die Pressestelle der ÄKWL aktuell, kurz und übersichtlich über Aktivitäten und Positionen der Ärztekammer, gesundheits- und berufspolitische Themen sowie für die westfälisch-lippische Ärzteschaft relevante Veranstaltungen informieren.   [mehr...]

Versorgung von Flüchtlingen

Die Ärztekammer Westfalen-Lippe bietet hier Ärztinnen und Ärzten gebündelte Informationen und Materialien zu diesem Thema.  [mehr...]