Der Facharzt für Allgemeinmedizin

Mit dem Ziel, die hausärztliche Versorgung zukünftig zu sichern und zu verbessern, widmen sich die Aufgaben der KoStA insbesondere der Nachwuchsförderung im Gebiet Allgemeinmedizin.

Das Aufgabenspektrum der Allgemeinmediziner ist breit gefächert, kaum ein anderer Arztberuf ist so vielseitig und abwechslungsreich. Einen Überblick über den Hausarztberuf bietet die Broschüre "Hausarzt – Beruf mit Zukunft" des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen.

Sie streben eine Weiterbildung in der Allgemeinmedizin an? Hier erfahren Sie alles über das Thema Weiterbildung in der Allgemeinmedizin. 

Haben Sie bereits die Facharztanerkennung Allgemeinmedizin erworben und sind daran interessiert, Assistentinnen und Assistenten weiterzubildenHier finden Sie alle notwendigen Informationen und Antragsformulare für eine Weiterbildungsbefugnis in der Allgemeinmedizin.

Falls Sie sich noch im Medizinstudium befinden, erfahren Sie hier Wissenswertes über die Unterstützung auf Ihren Weg zum Facharzt/zur Fachärztin für Allgemeinmedizin während des Studiums.

 

SIND NOCH FRAGEN OFFEN? DANN SPRECHEN SIE UNS AN! 

Telefonisch sind wir zu erreichen unter 0251 929-2343 sowie per E-Mail an kosta@aekwl.de.

                                                                                                                   

 

 

Antrag auf Anerkennung von Bezeichnungen

Wissenswertes zur Prüfungsanmel-dung finden sie hier  [mehr...]

KoStA

Die Koordinierungsstelle Aus- und
Weiterbildung (KoStA) bei der Ärzte-
kammer Westfalen-Lippe ist eine
zentrale Anlaufstelle für alle, die an
einer Weiterbildung zum Facharzt,
insbesondere im Gebiet Allgemein-
medizin, interessiert sind sowie für
Weiterbildungsbefugte und Weiter-
bildungsstätten.   [mehr...]

Zeugnis

Ein Weiterbildungszeugnis ist eine Urkunde über ein Weiterbildungs-
verhältnis, das eine Weiterbildung dokumentiert. Neben der Richtigkeit
der Daten gibt es wichtige Angaben, die ein Weiterbildungszeugnis
enthalten muss, um Rückfragen zu vermeiden.  [mehr...]